Mc Donald's Chart-Show startet auf Pro Sieben

Donnerstag, 22. Januar 2004

In dieser Woche fällt der Startschuss für ein neues Sendeformat auf Pro Sieben: Die "Chart-Show - powered by McDonald's" ist eine Musikshow, die von Andreas Türck moderiert wird. Per SMS können die Zuschauer jede Woche ihre persönlichen Lieblingssongs in eine Hitliste wählen, wobei die Top 20 in die Show kommen.

Im Vorfeld der Abendshow startet eine breit angelegte integrierte Kampagne der Fastfood-Kette, die von der Advantage Agentur für Medienkooperationen zusammen mit den Pro-Sieben-Sat-1-Töchtern Seven-One Media, Seven-One Intermedia und Seven-One Interactive für McDonald's und Vodafone umgesetzt wurde. Sie umfasst neben TV-, Online- und Teletextmedien auch mobile Services.

Vodafone fungiert dabei als Multimedia-Partner der Kampagne und tritt als Preisstifter eines On-Air-Gewinnspiels im Rahmen der Chart-Show auf. "Alle Bausteine sind inhaltlich und formal eng miteinander vernetzt, wodurch die Kampagne eindeutig einen Mehrwert erzielt", meint Ulf Hochwald, Verkaufsdirektor Seven-One Media. Unter der Online-Verlängerung des Titelpatronats, die von Seven-One Intermedia produziert, können die Nutzer den Stand der Charts abrufen. Außerdem stehen dort weitere Hintergrundinfos zu Titeln und Interpreten zur Verfügung. nr
Meist gelesen
stats