Mazda kooperiert mit Syzygy und J. Walter Thompson

Dienstag, 19. September 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mazda Motor Syzygy J. Waler Europa Walter Thompson


Mazda Motors Europe hat sich die Unterstützung des E-Business-Dienstleisters Syzygy sowie der Agentur J. Waler Thompson gesichert. Die beiden Agenturen sollen dem Autohersteller beim europaweiten Ausbau seiner Geschäftsaktivitäten unterstützen. Mazda will eine Web-Präsenz in ganz Europa aufbauen. Syzygy soll dabei der Marke Mazda im Webauftritt ein kundenfreundlicheres Erscheinungsbild verleihen. Um die Konsistenz in Aufbau und Marke zu sichern, setzt Mazda das Content-Management-Tool Sycomax von Syzygy ein. J. Walter Thompson verantwortet die strategische Planung der Markenkommunikation.
Meist gelesen
stats