Mazda fährt auf Second Life ab

Dienstag, 06. Februar 2007

Der japanische Autobauer Mazda, Leverkusen, lädt künftig auch die Bewohner der Internet-Welt Second Life zur Probefahrt ein.Ab kommender Woche können Nutzer von Second Life ihre Runden mit dem virtuellen Konzeptfahrzeug Mazda Hakaze drehen. Um die Fahrten zu ermöglichen, hat der Autobauer in der Online-Welt mit "Nagare Island" eigens eine Insel erworben. Der Name ist eine Anspielung auf eine weitere Fahrzeugstudie von Mazda, mit der die Marke die innovative Designsprache ihres neuen Designchefs Laurens van den Acker demonstrieren will. jh
Meist gelesen
stats