Maxdome schließt Rechtevertrag mit Disney

Donnerstag, 13. Oktober 2011
Das Videoportal baut sein Angebot weiter aus
Das Videoportal baut sein Angebot weiter aus

Dicker Deal für Maxdome: Das Videoportal von Pro Sieben Sat 1 hat einen umfangreichen Rechtevertrag mit Disney Deutschland abgeschlossen. Damit sichert sich Maxdome Zugriff auf über 500 Titel, darunter Kinder- und Familienserien und zahlreiche Spielfilme. Der Vertrag umfasst die Auswertung von Serien wie "Disney Hannah Montana", "Die Zauberer vom Waverly Place", Animationsserien und Spielfilme wie zum Beispiel den letzten Teil der "Piraten der Karibik"-Reihe "Fremde Gezeiten".

"Die Vereinbarung mit Disney ist ein wichtiger, strategischer Schritt für uns. Damit können wir unser Angebot mit hochwertigen Kinderprogrammen und Spielfilmen weiter ausbauen", sagt Christoph Bellmer, Vorsitzender der Geschäftsführung. Maxdome ist eigenen Angaben zufolge die größte deutsche Online-Videothek und bietet aktuell rund 35.000 Titel zum Abruf. dh
Meist gelesen
stats