"Max" erscheint nach erfolgreichem Comeback wieder regelmäßig

Montag, 21. Mai 2012
"Max" kommt wieder regelmäßig an den Kiosk
"Max" kommt wieder regelmäßig an den Kiosk

Hubert Burda Media bringt das Lifestylemagazin "Max" nach dem erfolgreichen Comeback im vergangenen Oktober wieder regelmäßig an den Kiosk. Mindestens einmal jährlich soll das Kultmagazin künftig wieder erscheinen - die nächste Ausgabe ist für September 2012 geplant. Dabei hält der Verlag an dem Konzept der Revival-Ausgabe aus dem vergangenen Herbst fest: Ein externes Projekt-Team konzipiert und produziert "Max" als edles Schmuckstück für den Coffetable. "Der journalistisch und kaufmännisch erfolgreiche One-Shot des Vorjahres bestärkt uns, diesen Weg weiterzugehen und die Marke 'Max' jedes Jahr mit innovativen journalistischen Ideen aufzuladen. Damit unterstreichen wir unseren Anspruch, werbetreibenden Kunden außergewöhnliche, imagefördernde und kreative Umfelder zu bieten", sagt Andreas Mayer, Geschäftsführer der Burda News Group.

Als Chefredakteur der Ausgabe 2012 zeichnet Nikolaus Albrecht ("Vanity Fair", "Glamour") verantwortlich, produziert wird das Magazin von der Storyboard GmbH. "Wir werden mit renommierten Autoren und bekannten Fotografen ein hochwertiges Produkt für Print-Liebhaber entwickeln, das zum Entdecken einlädt und jeden Kaffeetisch schmückt. Es bleibt also alles anders - genau dieses Überraschungsmoment ist es, das Max seit jeher ausmacht," verspricht Albrecht.

Die kommende Ausgabe steht unter dem Leitmotto "Warum das Leben gerade JETZT schön ist" und wird erneut eine Themenmischung aus Lifestyle, Kultur und Gesellschaft beinhalten. Ein Schwerpunkt des Heftes wird Berlin sein.

Die Ausgabe 2012 von "Max" erscheint im September 2012 zum Copy-Preis von 6 Euro. Die Druckauflage liegt bei 100.000 Exemplaren, der Umfang soll erneut bei 220 Seiten liegen. Der Anzeigenpreis beträgt 14.900 Euro für eine 1/1-Seite. Von der Vorgänger-Ausgabe wurden 55.000 Exemplare verkauft. dh
Meist gelesen
stats