"Max"-Hefte in Met-Zügen

Donnerstag, 17. Mai 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutsche Bahn Hamburg Köln Simone Brecht


Seit Anfang Mai liegt in den Metropolitan-Zügen der Deutschen Bahn die neueste Ausgabe von "Max" aus. Die 14-tägliche Zeitschrift soll den Reisenden in den Office- und Club-Bereichen der Züge die Fahrt zwischen Hamburg und Köln verkürzen. "Die Zielgruppen von Met und ,Max' passen gut zusammen", begründet Simone Brecht, Verlagsleiterin "Max" bei der Milchstraße, die Kooperation. Die Aktion soll die Zeitschrift bei Business-Reisenden beliebt machen. "Während der dreieinhalbstündigen Fahrt haben die Geschäftsreisenden die Chance, sich ein umfassendes Bild von ,Max' zu machen", sagt Brecht.
Meist gelesen
stats