Maurizio Cinti verstärkt als CD das Team bei Berger Baader Hermes

Donnerstag, 02. Februar 2012
Cinti hat international bereits bei vielen Agenturen gearbeitet
Cinti hat international bereits bei vielen Agenturen gearbeitet

Die Münchner Kreativen von Berger Baader Hermes (BBH) bekommen Unterstützung: Maurizio Cinti, Mitglied des Art Directors Club in Italien, leitet als Creative Director zukünftig das Art- und Multimedia-Team der Agentur. Daneben soll der 42-Jährige auch strategische Aufgaben übernehmen. Cinti, der an der Fine Arts Academy in Milano studiert hat, bringt langjährige Erfahrung mit: In den letzten 15 Jahren hat er unter anderem bei Grey Worldwide in Mailand, bei Ogilvy & Mather und Publicis in Frankfurt sowie bei Saatchi & Saatchi in New York und Dubai gearbeitet. Dabei hat er Kunden wie Audi, Emirates, Dove, Reebok und T-Mobile betreut. Zuletzt war er als Creative Director bei Scoop and Spoon in Wien tätig.

Agenturchef Matthias Berger freut sich über den Neuzugang: "Wir haben lange nach kreativer Verstärkung gesucht." Mit Cinti sei die ideale Besetzung nun endlich gefunden. "Er bringt frische Ideen und wertvolle Agenturerfahrung mit an Bord", begründet Berger. hor
Meist gelesen
stats