Matthias Spaetgens lehrt an der Universität für angewandte Kunst in Wien

Dienstag, 13. Juli 2010
Matthias Spaetgens
Matthias Spaetgens

Der Kreativ-Geschäftsführer von Scholz & Friends Berlin, Matthias Spaetgens, wird ab September den Bereich Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Werbung an der Universität für angewandte Kunst in Wien für die nächsten fünf Jahre künstlerisch und organisatorisch leiten. Damit tritt er die Nachfolge von Walter Lürzer an. Auch der DDB-Kreativchef Amir Kassaei hatte sich für die Professur beworben. Er hatte seine Kandidatur allerdings wieder zurückgezogen - "aufgrund anstehender internationaler Aufgaben". Matthias Spaetgens bleibt weiterhin Geschäftsführer Kreation von Scholz & Friends Berlin und wird dort seine Aufgaben als Haupttätigkeit ausführen.

Der studierte Grafikdesigner, 1973 in Trier geboren, hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, so zum Beispiel über zehn Löwen in Cannes und sechs Grand Prix-Verleihungen bei Kreativfestivals. Zudem kann er einen Abschluss an der Berlin School for Creative Leadership vorweisen. Er ist Mitglied des ADC Deutschland, des ADC Schweiz und von D&AD Großbritannien. hor
Meist gelesen
stats