Matthias Schmidt wird Juryvorsitzender bei Eurobest

Dienstag, 15. September 2009
Matthias Schmidt
Matthias Schmidt

Das Eurobest Festival hat die Juryvorsitzenden für den diesjährigen Wettbewerb bekannt gegeben. Aus Deutschland ist Matthias Schmidt dabei. Der Kreativvorstand der Scholz & Friends Group wird für den Bereich TV/Cinema, Print, Outdoor und Radio verantwortlich sein. Schmidt war in diesem Jahr bereits Mitglied der Press Jury in Cannes. In der Kategorie Interactive übernimmt Sicco Beerda, Executive Creative Director bei Euro RSCG in Amsterdam den Vorsitz, die Designjury wird Jonathan Ford leiten. Er ist Creative Partner bei Pearlfish in London. Chairman in der Wettbewerbssparte Media wird Nick Waters, CEO EMEA bei Mindshare, die Einreichungen in der Kategorie Direct und Sales Promotion werden unter der Aufsicht von Jens Mortier, Partner und Creative Director bei Motierbrigade in Brüssel, bewertet. In der neu eingeführten Kategorie Craft ist Olivier Altmann, Co-Chairman und CCO bei Publicis Conseil in Paris verantwortlich, Chairman in der Königskategorie Integrateted wird Andy Fackrell, CCO bei 180 Amsterdam.

Das Festival, das vom Veranstalter der Cannes Lions im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde, findet 2009 vom 25. bis 27. November in Amsterdam statt. Höhepunkt soll die Verleihung der Eurobest Awards sein, die insgesamt zum 22. Mal ausgetragen werden. Vor 2008 fand die Bekanntgabe der Gewinner ohne Festival und Award-Gala statt. Um die Austragung 2010 bemüht sich derzeit die Stadt Hamburg. jf
Meist gelesen
stats