Matthias Kindler und Thomas Pakull führen ADC-Sektion München

Donnerstag, 29. Juli 2004

An der Spitze der ADC-Sektion München gibt es einen Wechsel: Der bisherige Vorstand Hans-Peter Albrecht wurde nicht wiedergewählt. Seine Nachfolge treten Matthias Kindler (The Event Company) und Thomas Pakull (Start) an. Kindler soll sich als Eventexperte vor allem um die Organisation der ADC-Preisverleihung kümmern. Welches Ressort Pakull übernimmt, ist noch offen.

Verzögerungen gibt es in der Sektion Düsseldorf. Nachdem TBWA-Mann Kai Röffen nicht die Zustimmung der Mitglieder erhielt, wurde Felix Bruchmann (Bruchmann, Schneider, Bruchmann) als zweiter Vertreter neben dem bisherigen Vorstand Ralf Zilligen (BBDO Campaign) gewählt. Da seine Kandidatur aber nicht fristgerecht angemeldet wurde, wird die Abstimmung am 20. August wiederholt. mam
Meist gelesen
stats