Matthias Eichler verstärkt Rapp Collins

Dienstag, 26. April 2005

Die Hamburger Dialogagentur Rapp Collins holt sich Verstärkung an Bord: Seit kurzem steht Matthias Eichler als Management Supervisor an der Spitze der Unit 2, die unter anderem Kunden wie Quelle und Max Bahr betreut. Eichler kommt von der Obst- und Gemüsefirma San Lucar in Spanien, wo er als Marketing Director tätig war. Davor arbeitete er unter anderem für Economia, Springer & Jacoby und Scholz & Friends.

Ebenfalls neu bei Rapp Collins ist Creative Director Martin Pahl. Er übernimmt die kreative Verantwortung für Kunden wie Vodafone und Comdirect. Pahl war zuletzt bei Scholz & Friends in Hamburg beschäftigt. Rapp Collins ist eine 100-prozentige Tochter von DDB und beschäftigt am Standort Hamburg rund 160 Mitarbeiter. Zudem unterhält die Agentur ein Büro in Düsseldorf mit zehn Mitarbeitern. mam
Meist gelesen
stats