Martina Schaba wechselt von GZS zu Dialog

Montag, 16. März 1998

Martina Schaba, 28, seit fünf Jahren Redakteurin und Pressereferentin bei der GZS Gesellschaft für Zahlungssysteme mbH, Frankfurt, verläßt zum 1. April das Unternehmen. Sie war zu Beginn verantwortlich für die Herausgabe der Kundenzeitschrift "GZS Report" und der Mitarbeiterzeitung "GZS intern". In den vergangenen zwei Jahren verlagerten sich die Aufgaben auf die interne Kommunikation und die Umsetzung des neuen Corporate Designs des Unternehmens. Zum 1. Mai wird Martina Schaba in die Agentur Dialog, Niddatal, einsteigen. Die Agentur will zu diesem Zeitpunkt mit einem neuen Konzept auftreten: Schwerpunkt sind Corporate Identity und Corporate Design sowie die Konzeption und Umsetzungvon internen und externen Unternehmenspublikationen. Das Budget für die Betreuung der internen Kommunikation und die redaktionelle Umsetzung der Mitarbeiterzeitung der GZS wird Schaba mitnehmen.
Meist gelesen
stats