Martina Hoss wird Anzeigenleiterin für unterhaltende Frauenzeitschriften der Verlagsgruppe Bauer

Freitag, 06. März 1998

Die bisherige Anzeigenleiterin von "Maxi" und "YoYo" wird damit Nachfolgerin von Gisela Warstat, die den Verlag im gegenseitigen Einvernehmen verläßt. Hoss ist damit im Anzeigengeschäft verantwortlich für die Titel "Neue Post", "Das neue Blatt", "Das Neue" und "Mach mal Pause". Sie ist seit September 1997 für den Verlag tätig. Die Anzeigenleitung "Maxi" übernimmt Annegret Rethorn, die bereitsseit Januar 1997 als freie Beraterin für die Heinrich Bauer Verlag Anzeigen + Marketing KG arbeitet.
Meist gelesen
stats