Martin Wider wird Publicis-CEO

Freitag, 18. November 2005

Manfred Schüller, CEO von Publicis Deutschland, hat seinen ehemaligen Springer & Jacoby-Weggefährten Martin Wider in die Agentur geholt. Der 43-Jährige wird die Frankfurter Publicis-Niederlassung künftig als CEO leiten und folgt damit auf Marcus Starke, der die Agentur bereits im Mai dieses Jahres verlassen hatte. Wider stand zuletzt an der Spitze der fusionierten Springer-&-Jacoby-Tochter für Dialog- und Onlinemarketing. Seinen Rücktritt von diesem Posten hatte er im September im Zuge der Umstrukturierungsmaßnahmen der Hamburger Agenturgruppe bekannt gegeben. Den Posten bei Publicis Frankfurt wird Wider im Januar 2006 antreten.

Bevor er Mitte 2003 zu Springer & Jacoby wechselte stand Wider an der Spitze der von ihm mitgegründeten Hamburger Dialogagentur Detterbeck Wider, die inzwischen nur noch unter Detterbeck firmiert. bu

Meist gelesen
stats