Martin Weber und Peter Kley steigen in Geschäftsführung des Verlags Recht und Wirtschaft ein

Donnerstag, 20. Dezember 2007

Mit Wirkung vom 1. Januar 2008 werden Martin Weber, zurzeit gesamtverantwortlich für den Verlag Recht und Wirtschaft (RuW), sowie Peter Kley, kaufmännischer Geschäftsführer des Deutschen Fachverlages (DFV), in die Geschäftsführug des DFV-Tochterverlages Recht und Wirtschaft berufen. Rolf Grisebach konzentriert sich - neben seiner Funktion als Sprecher der Geschäftsführung der Deutscher Fachverlag auch Geschäftsführer des RuW-Verlages - zukünftig stärker auf seine Funktionen in der Geschäftsführung des Deutschen Fachverlages.

Ihm berichtet Weber in allen operativen Fragen des Verlages Recht und Wirtschaft. Die Unterzeichnenden bilden weiterhin den Aufsichtsrat des Unternehmens.



Darüber hinaus wird - ebenfalls zum 1. Januar 2008 - Udo Reuß, zurzeit Geschäftsführender Redakteur des Titels "Betriebs-Berater", zum Chefredakteur dieses Titels berufen, der für Anfang Januar eine umfassende Neugestaltung angekündigt hat. se



Meist gelesen
stats