Martin Nowicki rückt bei McDonald's zum neuen Marketingvorstand auf

Montag, 11. März 2013
Martin Nowicki wird Marketingchef bei McDonald´s (Foto: McDonald´s)
Martin Nowicki wird Marketingchef bei McDonald´s (Foto: McDonald´s)

Diese Lücke wurde schnell geschlossen: Erst Anfang Februar hatte Marketingvorstand Matthias Becker bei McDonald's Deutschland überraschend seinen Posten geräumt, jetzt steht mit Martin Nowicki der Nachfolger fest. Nowicki verantwortet ab sofort als Chief Marketing Officer im Vorstand die Bereiche Marketing, Consumer & Business Insights sowie Menu Management und berichtet direkt an Holger Beeck, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Managing Director bei McDonald's Deutschland. Mit dem neuen CMO hat der Konzern eine hauseigene Lösung für den strategisch wichtigen Marketingbereich gefunden. Nowicki begann seine Karriere im Unternehmen im Jahr 2007 und bekleidete verschiedene Funktionen in der Abteilung Corporate Affairs. Ende 2011 verließ er McDonald's und wechselte als Head of Marketing zur Unicredit Bank Austria nach Wien. Im September 2012 kehrte Nowicki als Director Corporate Affairs zu McDonald's zurück und leitete bis zu seiner Berufung in den Vorstand die gesamte Unternehmenskommunikation. Deutschlandchef Beek hat hohe Erwartungen an seinen neuen Marketing-Mann: „Martin Nowicki ist mit unserer Marke äußerst vertraut und hat ein hohes strategisches sowie kommunikatives Gespür. Wir sind fest davon überzeugt, dass er der Marke McDonald's und unserem Business positive Impulse verleihen wird."

Dieses Talent wird Nowicki jetzt schnell beweisen müssen. Denn sein Vorgänger Becker, der erst im November 2011 geholt worden war, scheiterte vermutlich unter anderem an den veränderten Rahmenbedingungen für die Kommunikation der Marke. Becker hatte einen stärkeren Fokus auf die Marke befürwortet, während angesichts der Erhöhung der Rohstoffkosten zuletzt die Preiskommunikation zum immer entscheidenderen Thema wurde. Dass McDonald's in seiner Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres einen Rückgang in der Besucherfrequenz einräumen musste, lässt sich auch als Folge falscher Kommunikationsprioritäten interpretieren. Hier eine klare neue Richtung vorzugeben, wird Nowickis erste Aufgabe sein.

Philipp Wachholz
Philipp Wachholz
Nowickis Aufstieg bringt auch in seiner bisherigen Abteilung Corporate Affairs das Karrierekarussell in Bewegung.  Neuer Director der Abteilung Corporate Affairs und Unternehmenssprecher von McDonald's Deutschland ist ab sofort Philipp Wachholz. Er verantwortet damit die Gesamtleitung der Unternehmenskommunikation und berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Bane Knezevic. Neuer Senior Department Head Corporate Affairs und stellvertretender Unternehmenssprecher ist Nicolas von Sobbe. Von Sobbe ist seit 2010 bei McDonald's und war bis dato für Markenkommunikation, Social Media und Kundenservice zuständig. Von Sobbe berichtet als Leiter externe Kommunikation an Wachholz. cam
Meist gelesen
stats