Martin Nitsche übernimmt Deutschlandführung von Proximity

Dienstag, 02. November 2004

Martin Nitsche übernimmt zum 1. Januar 2005 als CEO die Leitung des CRM-Netzwerks Proximity Group Germany, Hamburg. Gemeinsam mit den Geschäftsführern Markus Keller, Dieter Reichert, Michael Schipper und Michael Warsönke soll er das Geschäft der BBDO-Tochter weiter ausbauen. Managing Partner Peter Figge verlässt auf eigenen Wunsch die Agentur, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Nitsche kommt von der Grey-Tochter Argonauten 360°, wo er als Geschäftsführender Gesellschafter tätig war. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen gehören Deutsche Bank und Claritas-Gruppe. Der 33-Jährige ist Vizepräsident im Deutschen Direktmarketing Verband (DDV), Mitglied im Executive Board der Zeitschrift "dm-compact" und Dozent an der Fachhochschule Wedel sowie an der Deutschen Direktmarketing Akademie. bu
Meist gelesen
stats