Martin Kall geht zu TA-Media

Dienstag, 02. Oktober 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kall Europa Ringier Zeitschrift Konzernleitung


Martin Kall, 40, bisheriger Leiter der Bereiche Europa und Zeitschriften beim Zürcher Ringier-Konzern, wird zu einem noch nicht bestimmten Zeitpunkt zur TA-Media AG wechseln und dort den Posten als Vorsitzender der Konzernleitung (CEO) übernehmen. Kall leitete seit Januar 1997 den Verlag Ringier Europa und seit August 2000 auch den Bereich Ringier Zeitschriften.

Bis zu seinem endgültigen Austritt wird Martin Kall den Verlag Europa weiterführen. Die Leitung des Zeitschriftenbereichs wird bis zur Ernennung eines Nachfolgers von Martin Werfeli, Stellverterter des Konzernleitungspräsidenten, geführt.
Meist gelesen
stats