Marquard Media baut Position in Ungarn aus

Freitag, 05. Mai 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Marquard Media Ungarn Startauflage USA


Einen guten Start hatte das Fitness- und Wellness-Magazin "Shape" für Frauen in Ungarn. Die Zeitschrift von JMG Magazin Kiadó, einer Tochtergesellschaft von Marquard Media, konnte die Startauflage von 46.000 Exemplaren innerhalb einer Woche an die Frau bringen und 3000 Jahresabonnements in den ersten drei Wochen verkaufen. Weitere 12.000 Hefte wurden nachgedruckt und waren innerhalb weniger Tage vergriffen. Das Konzept von Fitness-, Ernährungs- und Schönheitsthemen ist auf Frauen im Alter von 25-45 Jahren abgestimmt. Zudem übernimmt ab 1. Juni JMG Magazin Kiadó die ungarische Version des "Playboy" samt Redaktion. Der Verlag EKH, der bislang den "Playboy" publizierte, hat sich wegen unterschiedlicher strategischer Ziele von dem Lizenzgeber Playboy Enterprises getrennt. Für die weitere Expansion hat Marquard Media ein Unternehmen mit Playboy Enterprises International USA und Attica Publications gegründet, um "Playboy" und andere internationale Magazine zu publizieren. Neben "Shape" und "Playboy" ist Marquard in Ungarn mit "Joy" und "CKM" vertreten.
Meist gelesen
stats