Markus Schönmann steigt bei Condé Nast Deutschland zum General Manager auf

Freitag, 06. Juli 2007
-
-

Markus Schönmann wird mit sofortiger Wirkung General Manager von Condé Nast in Deutschland. Der 39-Jährige übernimmt in dieser Funktion die zentrale Führung und Koordination der kommerziellen Verlagsbereiche - Anzeigen, Vertrieb, Marketing und Kommunikation. Zugleich bleibt er Geschäftsführer von Condé Net, dem Internetunternehmen von Condé Nast.

Zudem verlässt Verlagsgeschäftsführer Jürgen Knop zum Jahresende den Condé Nast Verlag. Die Trennung erfolgt laut Verlag "im gegenseitigen und besten freundschaftlichen Einvernehmen". Bis zu seinem Ausscheiden werde Knop "ausgewählte Projekte betreuen". Bernd Runge bleibt unverändert Herausgeber, Geschäftsführer des Verlags und Vice President International. Der promovierte Kommunikationswissenschaftler Schönmann gehört dem Verlag seit 2000 an und hatte in dieser Zeit verschiedene Führungspositionen inne. Unter anderem war Schönmann Marketingdirektor für alle Titel des Verlags, Publisher der Frauenzeitschrift "Myself" und parallel dazu seit Beginn Geschäftsführer von Condé Net.

Seine berufliche Laufbahn startete er in der Unternehmenskommunikation bei Siemens. Von 1993 bis 1999 war er bei der Pro-Sieben-Sat-1-Media in verschiedenen Funktionen tätig, bevor er 2000 zu Condé Nast wechselte. se



Meist gelesen
stats