Markus Schönmann nimmt bei Condé Nast den Hut

Montag, 14. September 2009
Markus Schönmann
Markus Schönmann

Jetzt ist es offiziell: Wie HORIZONT.NET bereits berichtet hat, verlässt Markus Schönmann den Verlag Condé Nast. In den letzten Monaten hatte es immer wieder Spekulationen um Schönmanns Zukunft bei dem Verlag gegeben. Er hatte nach dem Ausscheiden von Bernd Runge übergangsweise das Deutschland-Geschäft verantwortet. Im Juli übernahm jedoch Springer-Verlagsgeschäftsführer Moritz von Laffert den Posten. Diese Umstrukturierung und Umverteilung der Kompetenzen hat offenbar zu internen Reibereien geführt, so dass Schönmann sich nun entschieden hat, Condé Nast Deutschland den Rücken zu kehren. Offizielle Gründe, warum Schönman nach zehnjähriger Verlagszugehörigkeit geht, nennt Verleger Jonathan Newhouse nicht. HOR
Meist gelesen
stats