Marktforschung: WM 2002 ist eine Chance für die mobile Online-Nutzung

Donnerstag, 04. Oktober 2001

Die mobile Internetnutzung kann durch die Fußball-Weltmeisterschaft 2002 in Japan und Korea deutlich ansteigen. Zu diesem Schluss kommt das Nürnberger Marktforschungsunternehmen Jupiter MMXI. Durch WM-Spiele für Mobiltelefone können den Marktforschern zufolge massive Umsätze generiert werden. Jupiter MXXI rät den Telekommunikationsanbietern dazu, die verbleibenden acht Monate für Verhandlungen mit Spieleentwicklern zu nutzen. "Mobilanbieter sollten die Fußballweltmeisterschaft als Motor verstehen, der das Spielen per Mobiltelefon in Gang setzen kann. Wichtig ist, dass die Spiele auf der SMS-Technologie basieren und ohne aufwendige Grafiken auskommen", betont Johan Monttelius, Senior Analyst bei Jupiter MMXI.
Meist gelesen
stats