Markenkampagne: "Bild am Sonntag" bittet Prominente zum Sonntagsfrühstück

Donnerstag, 03. Februar 2011
-
-


Axel Springer schiebt für die "Bild am Sonntag" eine groß angelegte Werbekampagne an. Ähnlich wie bei dem bekannten Auftritt für die "Bild" kommen dabei Prominente zu Wort, die ihre Meinung zur der Sonntagszeitung kundtun.
In einem ersten Spot, der ab heute zu sehen ist, sitzen unter anderem Sylvie und Rafael van der Vaart, Vitali und Vladimir Klitschko, Horst Lichter und Günter Netzer am Frühstückstisch und plaudern über die "BamS". Für den Auftritt wurde außerdem ein neues Sound-Logo für die "BamS" produziert.

"Bild am Sonntag erreicht wöchentlich mehr als zehn Millionen Leser. Stellvertretend für diese große Leserschaft mit all ihren unterschiedlichen Ansichten und Gefühlen sagen prominente Testimonials ihre Meinungen - spontan, authentisch und unentgeltlich", so Tobias Kuhn, Verlagsleiter Bild am Sonntag.

Die Kampagne umfasst TV-Spots, Anzeigen und Plakatmotive. Der Schwerpunkt wird auf Printwerbung liegen. Gestaltet hat den Auftritt Jung von Matt/Alster, die TV-Spots hat Bigfish, Berlin, produziert. Die Kampagne wird das ganze Jahr über laufen und kontinuierlich um neue Motive ergänzt. dh 
Meist gelesen
stats