Mark Williams kauft 700.000 Premiere-Aktien

Freitag, 05. Juni 2009
Mark Williams hat sich an Premiere beteiligt
Mark Williams hat sich an Premiere beteiligt
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mark Williams Pflichtmitteilung Premiere


Premiere-Chef Mark Williams glaubt offensichtlich an den Erfolg seiner Strategie für den Pay-TV-Anbieter. Wie aus drei Pflichtmitteilungen des Unternehmens vom 3. Juni hervorgeht, hat Williams insgesamt 700.000 Premiere-Aktien zum Kurswert von rund 1.86 Millionen Euro erworben. Williams seht seit September 2008 an der Spitze von Premiere und baut den defizitären Pay-TV-Anbieter seitdem kräftig um. Anfang Juli geht Premiere unter dem neuen Namen Sky und mit einer grundlegend überarbeiteten Angebotsstruktur auf Sendung. dh
Meist gelesen
stats