Mario Rosso wird Vize-Chef bei Tiscali

Freitag, 08. Februar 2002

Mario Rosso ist zum Executive Vice President des italienischen Internet-Kommunikationsunternehmens Tiscali ernannt worden. In dieser Funktion wird er sich vor allem um die Bereiche Organisation + Personal kümmern.

In der Vergangenheit war Rosso Aufsichtsratmitglied zahlreicher IT-Unternehmen. Überdies saß der 54-Jährige der Römer Geschäftsabteilung des Telekommunikations-, Medien-, und IT- Konsortiums vor. Er bekleidete des weiteren Management-Positionen bei Fiat und La Rinascente. Von 1999 bis 2001 leitete Rosso die Personalabteilung bei Telecom Italia.

Mario Rosso war zuletzt Chef von Individual Training, einem auf Fernunterricht spezialisierten Unternehmen. Zudem war er als Berater bei Franco Bernabè & Co. tätig.
Meist gelesen
stats