Marie-Luise Schebesta wird Chefredakteurin von "Mein schönes Land"

Donnerstag, 01. November 2012
Marie-Luise Schebesta steigt bei "Mein schönes Land" zur Chefredakteurin auf
Marie-Luise Schebesta steigt bei "Mein schönes Land" zur Chefredakteurin auf
Themenseiten zu diesem Artikel:

Marie-Luise Schebesta Burda Andrea Kögel Landmagazin NDR


Burda hat Marie-Luise Schebesta zur Chefredakteurin von "Mein schönes Land" befördert. Die 50-Jährige übernimmt den Posten von Andrea Kögel, Redaktionsdirektorin von Burda Living Net. Beide hatten sich zuvor die redaktionelle Verantwortung für das Landmagazin geteilt. Als stellvertretende Chefredakteurin war Schebesta seit Markteinführung von "Mein schönes Land" im März 2010 an der Konzeption des Blatts beteiligt. Die verkaufte Auflage lag zuletzt bei 257.351 Exemplaren (IVW III/2012), was gegenüber dem 2. Quartal eine Steigerung von 14 Prozent bedeutet. Neben der gedruckten Version wird es Inhalte aus "Mein schönes Land" künftig auch im TV zu sehen geben: Das Magazin steht Pate für ein monatliches Landmagazin des NDR. Besondere Tipps der 90-minütigen Fernsehsendung sollen in "Mein schönes Land" anschließend vertieft werden.

Schebesta ist bereits seit 30 Jahren im Hause Burda beschäftigt. Sie arbeitete unter anderem als Anzeigenleiterin, Verlagsleiterin der Wohnen- und Gartenzeitschriften sowie als Geschäftsführende Redakteurin von "Wohnen und Garten". Seit 2009, als sie stellvertretende Chefredakteurin von "Wohnen und Garten" wurde, ist Schebesta komplett im redaktionellen Bereich tätig. Neben "Mein schönes Land" verantwortet sie auch das saisonale Sondermagazin "Mein schönes Landhaus", das erstmals am 10. Oktober 2012 erschienen ist. ire
Meist gelesen
stats