Mareile Jungbluth wird neue Objektleiterin für "Grazia" und "OK!"

Dienstag, 02. November 2010
Mareile Jungbluth ist neue Objektleiterin für "Grazia" und "OK!"
Mareile Jungbluth ist neue Objektleiterin für "Grazia" und "OK!"

In der Mediengruppe Klambt übernimmt Mareile Jungbluth ab sofort die Objektleitung von "Grazia" und "OK!" am Standort Hamburg. Damit unterstützt sie Sandra Neubäumer, die bereits seit Oktober letzten Jahres als Objektleiterin für beide wöchentlichen Zeitschriften tätig ist. Schon zuvor arbeitete Jungbluth bei Klambt in der Abteilung "Anzeigenverkauf International". "Mareile Jungbluth ist durch ihr fundiertes Wissen im redaktionellen Marktforschungsbereich, im Anzeigenbereich und im digitalen Business die ideale Besetzung für diese verantwortungsvolle Position", sagt Nicole Schumacher, Geschäftsführerin der Mediengruppe Klambt.

Jungbluth hat bereits für einige andere große Medienhäuser gearbeitet. So war sie unter anderem bei Bauer Anzeigenverkaufsleiterin für den Titel "Maxi" und stellvertretende Anzeigenleiterin beim Jahreszeitenverlag für den Titel "Für Sie". Weitere Stationen waren der Burda-Verlag und Bertelsmann. hor
Meist gelesen
stats