Marcus Ippisch verlässt die Hamburger Morgenpost

Freitag, 26. Oktober 2001

Marcus Ippisch, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der "Hamburger Morgenpost", nimmt Ende Oktober seinen Hut. Der 39-Jährige will sich künftig auf sein Consulting-Unternehmen Ippisch.com in Berlin konzentrieren. Die Leitung der Tageszeitung wird Roger Frach übernehmen. Der 37-Jährige ist seit November 1999 bei der "Hamburger Morgenpost" beschäftigt und gehört seit Mai 2000 zur Geschäftsführung der Zeitung.
Meist gelesen
stats