Marc O'Polo baut Video-Commerce aus

Donnerstag, 24. April 2008
Marc O'Polo integriert E-Commerce Video in seine Website
Marc O'Polo integriert E-Commerce Video in seine Website
Themenseiten zu diesem Artikel:

Marc O'Polo Modelabel Onlineshop Stephanskirchen München


Das Modelabel Marc O'Polo, Stephanskirchen, setzt auf Video-Shopping im Internet. Seine Frühjahr/Sommer-Kollektion 2008 kann als Fashion Show im Onlineshop angeschaut werden. Realisiert wurde das Konzept von ViCommerce aus München, das auf den Einsatz von Web-TV im Online-Vertrieb spezialisiert ist. Durch die Präsentation der Produkte im Videoformat sollen alle Sinne der Nutzer angesprochen und eine bessere Produktdarstellung ermöglicht werden. Per Mausklick auf einzelne Produkte werden weitere Produktdetails eingeblendet. Durch die Anbindung und Integration von Shopsystemen in das laufende Video können die gesehenen Kleidungsstücke direkt online bestellt werden.

Der Textilhersteller konnte durch die Onlineschaltung des Video-Shoppings seine Konversionsrate erhöhen. Der Anteil der Kaufinteressenten, die aus dem Video heraus Ware kaufen, hat sich gegenüber dem Anteil der Kaufinteressenten, die außerhalb des Video zum Käufer wurden, verdoppelt. jm
Meist gelesen
stats