Manuel Frei wird Chefredakteur von GQ

Mittwoch, 04. Oktober 2006

Manuel Frei, 39, wird Chefredakteur von "GQ", der Männer-Lifestylezeitschrift aus dem Condé Nast Verlag. Der gebürtige Schweizer tritt am 1. Dezember 2006 die Nachfolge von Reinhard Haas, 46, an. Frei kommt von "AD Architectural Digest", ebenfalls Condé Nast. "Mit Manuel Frei haben wir einen Chefredakteur gefunden, der unsere Lifestylezeitschrift GQ kontinuierlich weiterentwickeln wird. Als Style Director und Stellvertretender Chefredakteur von ,AD' hat er in den vergangenen sechs Jahren maßgeblich zum Erfolg dieses Magazins beigetragen", erklärt Herausgeber und Condé-Nast-Geschäftsführer Bernd Runge.

"GQ" erscheint seit 1997 in Deutschland. Der Titel ging aus "Männer Vogue" hervor. Die Auflage liegt bei rund 140.000 Exemplaren (IVW II/2006). se

Meist gelesen
stats