Mann kann sich freuen: DMAX bringt eigenes Magazin heraus

Freitag, 01. März 2013
Startschuss für das DMAX Magazin
Startschuss für das DMAX Magazin
Themenseiten zu diesem Artikel:

DMAX Mannersender Peter Wunner Richard Spitz


Der Münchner Männersender DMAX erweitert sein Angebot. Zusätzlich zum On Air- und Online-Angebot erscheint ab 24. April 2013 monatlich das "DMAX MAGAZIN" im Verlag Weka Media Publishing. 4,80 Euro kostet das Heft, das in einer Auflage von 100.000 Exemplaren vertrieben wird und die Kernzielgruppe der 18-49-jährigen Männer ansprechen soll. "Emotional ansprechend die gesamte Bandbreite männlicher Erlebniswelten widerspiegeln" soll das Magazin laut einer Pressemitteilung des Senders. Im Vordergrund stehen neben den Abenteuer- und Adrenalin-spezifischen Themen, die man aus dem TV-Programm von DMAX kennt, außerdem Technik, Home-Entertainment und im Vorfeld nicht näher erläuterte Gadgets, die vielsagend die Spaß und Lust des Mannes am Entdecken wecken sollen.

Peter Wunner, Director Marketing & Communications Discovery Networks bei DMAX, jedenfalls blickt voller Optimismus auf die Produktneuheit: "DMAX steht für männliches Lebensgefühl - vielfältig, aufregend und authentisch. Mit dem "DMAX Magazin" werden wir diesem Empfinden weiter gerecht und gehen nun den nächsten Schritt in der Weiterentwicklung unserer starken Marke."

Auch von Seiten des Verlags freut man sich über die "wie maßgeschneidert" passende Kooperation: "Hier treffen sich zwei Partner auf Augenhöhe, die sich absolut sinnvoll ergänzen. Für unseren Verlag ist das "DMAX Magazin" ein weiterer Schritt zur strategischen Fokussierung, mit einem wichtigen Standbein bei Lifestylethemen. Diese Publikation ist eine perfekte Ergänzung zu unseren bisherigen technikaffinen Produkten", so Richard Spitz, Bereichsleiter Corporate Publishing der Weka Media Publishing. hor
Meist gelesen
stats