Manfred Grabbe wird stellvertretender BVDA-Geschäftsführer

Donnerstag, 19. Mai 2005

Auf einer Mitgliederversammlung des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in Berlin hat das Präsidium Manfred Grabbe zum stellvertretenden Geschäftsführer ernannt. Grabbe ist insbesondere für den Markt- und Mediaservice des Verbands zuständig. In dieser Funktion ist er Ansprechpartner für Mediaagenturen und Großkunden der Anzeigenzeitungsverlage. Außerdem soll sich der 37-Jährige um die Weiterentwicklung des Anzeigenblatt-Planungstools "Topline" sowie um das neue Gütesiegel "Geprüfte Direktzustellung" (GDZ) kümmern. Grabbe ist seit September 2001 beim BVDA tätig. Zuvor war er als Hörfunkredakteur in Bonn und Lüneburg beschäftigt. ag
Meist gelesen
stats