Manchester United plant eigene Social-Media-Plattform

Dienstag, 01. November 2011
Manchester United ist mit aktuell 19 Titeln englischer Rekordmeister
Manchester United ist mit aktuell 19 Titeln englischer Rekordmeister

Der englische Fußballmeister Manchester United gehört zu den erfolgreichsten Marken im Web 2.0: Die Facebook-Fanpage des Clubs verzeichnet sagenhafte 20 Millionen Fans - so viele, wie in ganz Deutschland aktiv sind. Nun plant "ManU" offenbar den Launch einer eigenen, weltweiten Social-Media-Plattform mit exklusiven Inhalten. Wie Brand Republic berichtet, hat der Verein seine Digital-Agentur Sapient Nitro mit dem Aufbau eines entsprechenden Angebots beauftragt. Hintergrund: Laut einer Analyse des Forschungsinstituts TNS gibt es weltweit rund 650 Millionen Fans des Clubs - und damit eine verlockend große Zielgruppe. Insbesondere der asiatische Markt hat es Manchester United angetan, wo der Verein eine besonders große Fanbasis hat.

Auf die Fans warten exklusiver Content wie Video-Features über ManU-Stars oder Material des clubeigenen Senders MUTV. Zudem soll es auf dem Portal neben den Multimedia-Inhalten auch Werbe- und Sponsoring-Möglichkeiten für Unternehmen geben. Außerdem wird der Verein Fanartikel in einem Online-Shop anbieten.

Update 2.11.: Das Presse-Büro von Manchester United hat per Twitter die Gerüchte über eine eigene Social-Media-Plattform zurückgewiesen: "Berichte, wonach der Verein eine Agentur mit dem Aufbau einer Social-Media-Plattform beauftragt hat, sind falsch. Diesen Auftrag gibt es nicht", zwitscherte ManU am heutigen Mittwoch. ire
Meist gelesen
stats