Managing Director Cornelius Winter verlässt Hering Schuppener

Donnerstag, 25. April 2013
Nicht mehr bei Hering Schuppener: Cornelius Winter (Foto: HS)
Nicht mehr bei Hering Schuppener: Cornelius Winter (Foto: HS)

Das war ein kurzes Gastspiel: Die Wege der PR-Beratung Hering Schuppener (HS) und Cornelius Winter trennen sich schon wieder. Das bestätigt der 38-Jährige auf Nachfrage. Winter war vor gut einem Jahr als Managing Director bei HS Corporate Affairs & Public Strategies eingestiegen und sollte die von Ex-Kanzleramtsminister Hans Martin Bury geführte Einheit im Bereich politische Kommunikation verstärken. Die Konstellation hat wohl nicht so funktioniert wie erhofft. Offenbar war es für Winter nicht ganz leicht, bei er auf Finanz- und Kapitalmarktkommunikation spezialisierten Agenturgruppe Fuß zu fassen. Der PR-Experte hat die Agentur bereits verlassen, sein Vertrag läuft allerdings noch bis in den Herbst. Was er danach machen wird, steht noch nicht fest.

Winter kam seinerzeit von Ketchum Pleon zu HS. Bei der BBDO-Tochter leitete er als Managing Partner den Bereich Public Affairs und war Co-Chef des Berliner Standorts. mam
Meist gelesen
stats