Mainhattan Boat Party lockt 600 Onlineprofis nach Frankfurt

Freitag, 10. August 2001

"Beam me up!" lautete das Motto der Mainhattan Boat Party, die am Donnerstag Abend 600 Gäste auf die futuristisch anmutende MS Enterprise gelockt hat. Der Neu-Isenburger Technologie-Dienstleister Adtech hatte gemeinsam mit dem Multimedia Kreativzentrum Hessen (mk h) zur Branchenparty eingeladen, um die deutschen Web-Worker weg von den Computerbildschirmen, hinein in die Welt des Networkings zu beamen.

Der Andrang war enorm: "Wir hatten mehr als 1000 Anfragen wegen Eintrittskarten", sagt Dirk Freytag, Sprecher von Adtech. Das Lounge-Space-Café und Touch-Screen-Terminals sorgten für die spacige Atmosphäre an Bord. Das Feiern kam keineswegs zu kurz: Ein DJ und eine Band heizten den Gästen bis nach Mitternacht ein.

Das Branchenevent hat sich mittlerweile weit über die Grenzen der Mainmetropole hinweg etabliert. Gäste, die aus weiteren Multimedia-Zentren Deutschlands nach Frankfurt kommen, wie unter anderem Arndt Groth, Geschäftsführer des Hamburger Onlinevermarkters Doubleclick, und Hansjörg Zimmermann, Kapitän der Münchner Multimedia-Agentur Die Argonauten, sind längst keine Seltenheit mehr bei der Mainhattan Boat Party, die HORIZONT als Medienpartner begleitet. Hauptsponsor des Events ist der Onlinevermarkter Accomm-Media.
Meist gelesen
stats