Magnus Schmidt heuert bei Payback an

Montag, 25. Juni 2012
Magnus Schmidt leitet auch das Lab E-Mail 360° im Bundesverband Digitale Wirtschaft
Magnus Schmidt leitet auch das Lab E-Mail 360° im Bundesverband Digitale Wirtschaft

Magnus Schmidt wird vom kommenden Monat an den neu geschaffenen Bereich Digital Marketing bei Payback leiten. Bei dem Verbund soll er dabei helfen, Payback als Multichannel-Marketing-Plattform mit analogen und digitalen Kommunikationskanälen weiter zu entwickeln und neue Strategien der Kundenkommunikation umsetzen. Der 41-Jährige kommt vom Mediavermarkter United Internet Media. Als Mitglied der Geschäftsbereichsleitung beim Dialogmarketing-Anbieter United Internet Dialog war Schmidt unter anderem für neue digitale B-To-B-Produkte und Technologien zuständig. Zuvor leitete Schmidt bis Mitte 2008 das Media- und Online-Marketing bei Arvato Bertelsmann, wo er neue Performance- und Online-Marketing-Geschäftsmodelle realisieren sollte.

Die Loyalty Partner-Tochter Payback sieht unter anderem in der zunehmenden mobilen Nutzung des Internets neue Kommunikations- und Marketingmöglichkeiten. Seit Ende vergangenen Jahres etwa bietet das, wie es heißt, größte Bonusprogramm Deutschlands, die Möglichkeit, beim Einkaufen in den Filialen von Partnern des Kundenbindungsprogramms Coupons per Smartphone einzulösen. Erst im Mai stellte Payback Tim Seewöster ein, der sich als Leiter der Strategie- und Unternehmensentwicklung vor allem um die digitale Weiterentwicklung der Marketingplattform kümmern soll. fo
Meist gelesen
stats