Magazin für Millionäre gestartet

Donnerstag, 06. Mai 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Themabreite Triage Düsseldorf Deutschland


Mit exklusiven Berichten, die eine Themenbreite von Kultur und Kunst bis Sicherheit und Vermögen umfassen, richtet sich das neue Magazin "Triage Limité" an die Zielgruppe der Höchstverdiener. Auf der Adreßliste der Journal Innovation GmbH, Düsseldorf, stehen nach eigenen Angaben 40 Prozent der deutschen Millionäre, die der Verlag durch Direktversand erreichen möchte. "Triage Limité" erscheint in Deutschland mit einer Auflage von 54.000 Exemplaren und in den Niederladen mit 38.000 Exemplaren. Nur 10 Prozent sollen dabei über den Verkauf, ein Heft kostet 18 Mark, abgesetzt werden. Der größte Teil wird kostenlos an die Zielgruppe versandt. Mit dem Titel will der Verlag unter anderem eine Basis für Werbungtreibende bieten, die bei identischer Zielgruppe das Heft als eine Art Kundenmagazin nutzen und dafür Seiten buchen können.
Meist gelesen
stats