Magazin für Homosexuelle startet im Oktober

Freitag, 20. Juli 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Magazin Front Deutschland


Ab Oktober erscheint mit "Front" ein Magazin für schwule und metrosexuelle Männer im deutschsprachigen Raum. Auf 132 Seiten berichtet das Monatsmagazin des Berliner Unternehmens L&E Medien GmbH über Themen des "neuen männlichen Lifestyles" wie Kultur, Fashion, Design und Reisen. Die Druckauflage liegt zum Start bei 53.000 Exemplaren, das Heft kostet 4,80 Euro. Chefredakteur ist Dirk Ludigs, der zuletzt Chefredakteur des Schwulenmagazins "Du & Ich" war.

Kernzielgruppe von "Front" sind die rund 4 Millionen homosexuellen Männer in Deutschland. Für 2008 ist außerdem eine virtuelle Community geplant. se

Meist gelesen
stats