Magazin "Szenario 7" startet in Stuttgart

Dienstag, 19. Mai 2009
"Szenario 7" beschäftigt sich mit der wirtschaftlichen Entwicklung in der Region Stuttgart
"Szenario 7" beschäftigt sich mit der wirtschaftlichen Entwicklung in der Region Stuttgart

Am 20. Mai startet "Szenario 7". Das Magazin beschreibt die wirtschaftliche Entwicklung im Raum Stuttgart und soll alle zwei Monate erscheinen. Herausgeber der Zeitschrift sind Armin Gross, Oliver Hess und Iris Friedler, die ein Medienunternehmen mit dem Namen Mediateam 7 gegründet haben. Den Inhalt des Heftes erstellt eine Gruppe von Journalisten, die sich in Head-Line - die Redaktion zusammengeschlossen haben und deren Geschäftsführer Horst Walter ist. Die erste Ausgabe von "Szenario 7" stellt Existenzgründer vor, die es mitten in der Wirtschaftskrise wagen, sich selbständig zu machen. Ein weiteres Thema ist der Immobilienmarkt in der Region.

Ein Heft kostet 3,70 Euro, die Auflage liegt bei 30.000 Exemplaren. "Szenario 7" ist im Zeitschriftenhandel in Stuttgart sowie in den baden-württembergischen Landkreisen Ludwigsburg, Böblingen, Tübingen, Reutlingen, Esslingen, Göppingen und Ems-Murr erhältlich. HOR
Meist gelesen
stats