Männermagazin Maxim will erwachsener werden

Freitag, 30. September 2005

Nach seinem Relaunch präsentiert sich das Männermagazin "Maxim" ab nächster Woche mit grundlegend überarbeiteter Heftstruktur und neuen Rubriken, sowie in veränderter Optik. "Maxim wird in jeder Hinsicht erwachsener und relevanter", sagt Chefredakteur Florian Boitin Unter dem neuen Claim "Alles, was Mann begehrt" richtet sich das Magazin mit einem Themenmix aus Reportagen, Männer-Kosmetik und Fashion an Leser zwischen 20 und 39 Jahren. Maxim erscheint im Münchner Axel Springer Young Media House in einer Auflage von rund 213.000 Exeplaren (2. Quartal 2005). nr

Meist gelesen
stats