Männer mögen Privatsender, Frauen eher die öffentlich-rechtlichen Sender

Dienstag, 18. Februar 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Privatsender RTL Mediumedge CIA ZDF ARD Sat.1


Der Kölner Privatsender RTL ist der sympathischste TV-Sender Deutschlands. Das ergab eine repräsentative Studie zum Image von Fernsehsendern der Düsseldorfer Agentur Mediaedge CIA. In der Sympathiewertung liegt RTL demnach vorn. Fast 70 Prozent der Befragten gaben dem Kölner Privatsender hier gute Noten. Das ZDF finden 62 Prozent sympathisch, die ARD 61 Prozent und 60 Prozent Sat 1. Lediglich jeder Vierte fand hingegen RTL 2 sympathisch.

In der Nutzung der Sender geben Männer und jüngere Zuschauer eher den privaten Sendern den Vorzug, Frauen und über 50-Jährige schalten lieber die öffentlich-rechtlichen Sender ein. Außerdem abgefragt wurde die Seriosität der Berichterstattung, die Innovationsfähigkeit der Sender und deren Familienfreundlichkeit. ra
Meist gelesen
stats