Machtkampf bei Ebay: Verlassen Marketinggeschäftsführer Eisenächer und Auktionschef Boos das Unternehmen?

Donnerstag, 21. Februar 2008
In der Diskussion: Marketingchef Eisenächer...
In der Diskussion: Marketingchef Eisenächer...
Themenseiten zu diesem Artikel:

Patrick Boos Boos Verlassen eBay Machtkampf Selbeck Kippe


3, 2, 1 - weg. Gerade hat Ebay-Deutschlandchef Stefan Groß-Selbeck die neue Geschäftsstrategie des Auktionshauses verkündet, und schon wird weiter reorgansiert. Nach HORIZONT.NET-Informationen stehen Harald Eisenächer, Geschäftsführer Marketing, und Patrick Boos, Geschäftsführer Auction, in der Kritik. Zumindest die Wege von Marketingchef Eisenächer und Ebay trennen sich.
Dem Vernehmen nach war es in den letzten Wochen zu Auseinandersetzungen zwischen Groß-Selbeck und den beiden anderen Ebay-Geschäftsführern über den zukünftigen Kurs gekommen. Seit gestern gilt die neue, von der US-Zentrale vorgegebene Strategie.

...und Auktionschef Boos
...und Auktionschef Boos
Im Mittelpunkt der neuen Ausrichtung steht eine Änderung der vormals heftig umstrittenen Gebührenstruktur. Die Angebotsgebühr von 49 Cent für Auktionen privater Verkäufer mit einem Euro Startpreis fällt nun ganz weg.

Gewerbliche Verkäufer sollen künftig "marktgerechte Gebühren" bezahlen, die sich an den Branchen orientieren, und erhalten außerdem - abhängig von ihrer Qualität - Rabatte. Geändert - und in Blogs heiß diskutiert - wurden auch die Bewertungssysteme. „Rachebewertungen" von Verkäufern an Käufern wird es nicht mehr geben.

Eisenächer und Boos

Eisenächer, 40, hatte im Juni 2006
die neu geschaffene Position des Chief Marketing Officers übernommen. Im August 2007 rückte er in die Geschäftsführung auf. Vor seinem Wechsel war Eisenächer als Vice President Marketing bei der Lufthansa in Frankfurt tätig. Der ebenfalls 40-jährige Boos war vor seinem Einstieg bei Ebay im Oktober 2004 unter anderem für Sat 1, Webmiles und zuletzt bei einem Venture Capital Fonds tätig. Er wurde im März 2007 Mitglied der Geschäftsführung.

Meist gelesen
stats