MTVi-Strategie gerät ins Stocken

Donnerstag, 28. September 2000

Mit der Entlassung von über 100 Mitarbeitern aus dem Unternehmensbereich MTVi folgt der Musiksender ausnahmsweise einem unangenehmen Trend in den USA, wo die Entlassungswelle in Unternehmen im Geschäftsfeld New Economy immer größer wird. Der Betreiber von MTV.com und VH1.com hat sich vor allem von seinen Redakteuren getrennt. Darüber hinaus ist der bereits verschobene Börsengang von MTVi offenbar ganz abgesagt worden. In Deutschland haben sich die Aktivitäten von MTVi bislang kaum ausgewirkt. Christiane zu Salm, MTV-Chefin für Zentraleuropa, hat sich vor einigen Wochen erst den Ex-Sony-Mann Joel Berger als Leiter Online Country-Director ins Boot geholt und wird den Internetauftritt überarbeiten.
Meist gelesen
stats