MTV startet gemeinsame Show mit MySpace

Dienstag, 04. März 2008

Die Internet-Community MySpace bekommt eine eigene Show auf dem Musiksender MTV. Bei der Sendung handelt es sich um eine wöchentliche Chart-Show mit dem Namen "The MySpace Chart". Das Format wird zunächst nur in Großbritannien auf dem englischsprachigen Kanal MTV2 ausgestrahlt und zeigt die beliebtesten Musikvideos, die von Fernsehzuschauern und MySpace-Nutzern gemeinsam bestimmt werden. Wöchentlich stünden 35 bis 40 unterschiedliche Clips zur Abtimmung. Parallel soll eine Internet-Plattform zur Förderung von vielversprechenden Nachwuchstalenten aus der Taufe gehoben werden.

Das Motiv für den Zusammenschluss der beiden Unternehmen liegt in der homogenen Zielgruppe: "Das Publikum von MTV2 und MySpace ähnelt sich stark", erklärt Philip O'Ferrall, Vize-Präsident Digital Media bei MTV Networks Großbritannien. Zum ersten Mal ausgestrahlt werden soll die Show am 16. März. Für Deutschland sei eine Sendung dieser Art nicht in Planung, sagte MySpace-Deutschland-Sprecher Mats Wappmann der PR-Agentur "Pressetext". Mit der Show "A Shot at Love", die von MySpace-Star Tila Tequila moderiert wird, sei allerdings beim deutschen MTV-Ableger ab 7. März ebenfalls ein an die Web-Community angelehntes Format im Programm.

Es ist nicht die erste Zusammenarbeit der beiden Firmen. Bereits seit Dezember fahnden MTV und MySpace im Internet nach Nachwuchsmoderatoren. Bei dem Online-Casting können sich Talente, die bei MTV als Nachrichtenmoderator anheuern möchten, auf MySpace in einem kurzen Bewerbungsvideo vorstellen. Die besten Bewerber präsentiert MTV UK noch bis zum 28. April im Fernsehen. mas
Meist gelesen
stats