MTV geht mit Karaoke-Angebot ins Netz

Mittwoch, 20. Februar 2008
MTV macht das heimische Wohnzimmer zur Showbühne
MTV macht das heimische Wohnzimmer zur Showbühne

Der Berliner Musikkanal MTV ist mit einer Video-Karaoke-Plattform im Internet gestartet. Ab sofort können begabte und weniger begabte Amateur-Sänger auf karaoke.mtv.de ihr Talent unter Beweis stellen. In Kooperation mit der Karaoke-Plattform Mikestar aus Hamburg bietet der Sender Usern eine Auswahl an Songtiteln an. Zukünftige Superstar-Aspiranten können sich zwischen Titeln etwa von Amy Winehouse, Depeche Mode oder Christina Aguilera entscheiden. Die Performance soll dann per Webcam festgehalten und auf die Seite geladen werden, wo andere User über Top oder Flop abstimmen.

Auch die Möglichkeit zu Contests oder Battles, bei denen zwei Karaokesänger gegeneinander antreten, besteht. Diese Möglichkeit wurde aber bislang von den Usern noch nicht genutzt.

MTV Networks kündigt für das laufende Jahr weitere Online-Video-Applikationen an. Wichtigstes Thema soll dabei die Einbindung von musikbezogenen Spielen und Video-Inhalten sein. mas
Meist gelesen
stats