MTV-Programmoffensive mit neuem Breitband-Musikkanal

Mittwoch, 15. August 2001

Der Musiksender MTV Europe wird in Kooperation mit dem Internet-Provider Europe Online im September einen Breitbandkanal launchen, über den Abonennten auf ihren PCs Musikprogramme empfangen können. Nach einem Bericht des "Media Guardian" soll der neue Musikkanal unter dem Namen "MTV Live" die Zielgruppe der 16- bis 34-Jährigen in Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden ansprechen und fast Fernsehqualität erreichen.

Bei der Programmauswahl baut MTV auf Live-Mitschnitte aus eigenen Archiven . Interaktive Features wie ein virtuelles Tonstudio, eine VIP-Lounge und die Möglichkeit, aus Samples eigene Tracks zusammenzustellen, sollen das Programm abrunden. Voraussetzung für den Empfang des neuen Programms sind ein PC, eine DVB-PC-Karte sowie eine digitale Satelliten-Empfangsanlage. Der Musiksender, der vor kurzem sein 20-jähriges Jubiläum feierte, investiert nach eigenen Angaben derzeit kontinuierlich in neue Formen der Content-Verbreitung. So wurde etwa die US-Website um neue interaktive Funktionen relauncht.
Meist gelesen
stats