MSN startet tiefgreifenden Umbau

Freitag, 05. Januar 2007

Das Internetportal MSN von Microsoft präsentiert sich zum Jahreswechsel in neuem Design und mit erweiterten Inhalten. Gebündelt in acht Themen-Channels will MSN seinen Nutzern ab sofort eine "interessante Themenvielfalt rund um alle Bereiche des täglichen Lebens" bieten. Dafür hat MSN in den vergangenen Monaten ein eingenes Redaktionsteam unter der Leitung von Chefredakteur Olaf Deininger aufgebaut. Daneben hat MSN Verträge mit einer Reihe von Medienpartnern abgeschlossen, darunter "Die Welt", Tomorrow Focus und "PC Welt". Der Relaunch soll dabei nur den Auftakt zu einer umfangreichen Weiterentwicklung des Portals markieren: "Wir werden MSN im Laufe des Frühjahrs weiter entwickeln, um den Mehrwert für den User zu steigern - mit neuen Inhalten aus dem Lifestyle- und Entertainment-Bereich, mit interaktiven, tief integrierten Services und der Möglichkeit, selbst Inhalte einzubinden," sagt Dorothee Ritz, Country Manager Microsoft Online Services Group. Im November 2006 kam MSN laut IVW Online auf rund 595 Millionen Page Impressions und liegt damit bei den Portalen auf Platz 3 hinter T-Online und Yahoo. dhe

Meist gelesen
stats