MSN investiert 30 Millionen Doller in digitales Marketing

Dienstag, 02. Oktober 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

MSN Europa Dolleer Werbungtreibende Deutschland


Von der Mitte August angekündigten MSN-Marketing-Offensive werden auch Agenturen und Werbungtreibende in Europa profitieren. Wie das Unternehmen mitteilt, sind von den 100 Millionen Dollar Marketing-Investitionen 30 Millionen Dollar für Europa vorgesehen. Im Herbst startet das Unternehmen das neue digitale Marketing-Programm "MSN Advantage Marketing". Dazu gehören das "Customer Partner Program" und das "Agency Allience Program", die Werbungtreibenden und Agenturen ein breites Angebot an neuen digitalen Marketing-Produkten und -Services bereitstellen sollen. Zusätzlich will das Unternehmen auch neue Sonderwerbeformen anbieten. Die MSN Advantage Web-Site soll darüber hinaus in 16 Ländern mit neuen Inhalten, Produkten und einem Profiler für die Online-Mediaplanung versehen werden.

Hierzu wird das MSN Sales Team europaweit um 80 Berater aufgestockt. Von den insgesamt 150 Mitarbeitern betreuen 70 Mitarbeiter Werbeagenturen und 80 Angestellte stehen werbungtreibenden Kunden zur Verfügung.

In Deutschland startet ebenfalls im Herbst eine B2B-Printkampagne. Geworben wird schwerpunktmäßig in Marketing- und E-Business-Medien. Die Kampagne läuft bis zum Frühjahr 2002. Hauptaussage des Werbeauftritts sind die Reichweite und das rasante Wachstum von MSN.

Meist gelesen
stats