MRM sorgt für südafrikanische Herzklopfmomente

Donnerstag, 28. Juni 2012
Mithilfe von Emotionen will die neue Seite die Markenwahrnehmung des Landes stärken
Mithilfe von Emotionen will die neue Seite die Markenwahrnehmung des Landes stärken

Ob ein Ausritt auf dem Rücken eines Elefanten, gemeinsames Schwimmen mit Haien oder mit dem "Mini-Taxi" die Gegend erkunden - was ein Aufenthalt in Südafrika alles zu bieten hat, zeigt die neu gestaltete Website Dein-suedafrika.de. Verantwortlich für den Relaunch der Webpräsenz des South African Tourism ist die Agentur MRM Worldwide. Die neue Plattform soll mithilfe von Emotionen den Besuchern vermitteln, wie sich ein Urlaub an der Südspitze Afrikas anfühlt. Im Mittelpunkt der neuen Seite stehen die so genannten Herzklopfmomente, Geschichten von Touristen oder Einheimischen über ihr schönsten Erlebnisse in dem Land. Zahlreiche große Bilder vermitteln dem User einen Eindruck von den Erfahrungen und sollen ein erstes Bild des Landes rüberbringen. "Besser als jede Beschreibung einer Sehenswürdigkeit, machen diese Geschichten das Land, seine Menschen und seine Kultur erfahrbar", erklärt Valeska Jänicke, Senior Art Director bei MRM.

Eine Touristin erzählt von ihrem Elefantenausflug
Eine Touristin erzählt von ihrem Elefantenausflug
Wer beim Surfen Interesse an einem Urlaub in Südafrika bekommen hat, kann die Tipps der Seite gleich auf einer Landkarte individuell zusammenstellen, abspeichern und ausdrucken. Diese enthält auch weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten und anderen Highlights.

Für die Frankfurter Digitalagentur ist es die erste Arbeit für South African Tourism, nachdem sie Anfang des Jahres nach einem Screening den Etat erhalten hat. Mit Universal McCann arbeitet die Toursimusorganisation bereits seit 2011 mit einer weiteren IPG-Agentur zusammen. Neben der Website, die auf dem Mediaplan von UM basiert, sind im Rahmen einer von beiden Agenturen entwickelten Kampagne auch weitere Maßnahmen wie Below-the-Line-Aktivitäten und Aktionen am PoS geplant. hor
Meist gelesen
stats