MP3.com spaltet sich in zwei Unternehmen

Dienstag, 23. Oktober 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

MP3 Vivendi SA Vivendi Universal Geschäftskonzept Mp3


Der Internet-Musikanbieter MP3.com, vor kurzem vom Medienkonzern Vivendi Universal aufgekauft, will sein Geschäftskonzept verändern. Das Unternehmen wird aufgeteilt: ein Teil soll künftig nur noch das Online-Musikangebot betreuen. Eine weitere Abteilung, die neu gegründete MP3 Technologies, soll Innovationen im Bereich der MP3-Technologie vorantreiben sowie den Technologie-Transfer für Vivendi und die Lizenzplattform Pressplay, an der Vivendi beteiligt ist, sichern.

MP3 Technologies wird von Greg Kostello, zuvor Vizepräsident von MP3.com, geleitet.
Meist gelesen
stats